So erreichen Sie uns:

Telefon:
+49 (0) 700 - VUNDS 000
+49 (0) 700 - 88637 000
 
E-Mail:
 
Standort Hannover:
Vollmer & Scheffczyk GmbH
Leisewitzstraße 41
30175 Hannover
 
Standort Stuttgart:
Vollmer & Scheffczyk GmbH
Feuerseeplatz 14
70176 Stuttgart
 
Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. Benno Löffler
Kontakt
Fr, 01/27/2012 - 09:21 -- Melanie Jendro
Sehr geehrte Damen und Herren, wie vielen Problemen sehen Sie sich täglich gegenüber gestellt? Einem? Fünf? 15? Oder noch mehr? Und wie viele davon lösen Sie? Herzlichen Glückwunsch an diejenigen, die alle ihre täglichen Probleme lösen können. Für alle anderen lohnt es sich, das "Edison Prinzip" zu lesen. Der Autor Jens-Uwe Meyer wandelt auf den Spuren Thomas Edisons und erklärt, wie der Erfinder der Glühbirne auf seine zahlreichen Idee zur Lösung von Problemen stieß und diese erfolgreich umsetzte. Benno Löffler, Managing Partner der Vollmer & Scheffczyk GmbH, hat für Sie das Buch bewertet. Viel Spaß beim Lesen wünscht V&S P.S. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch auf unserer Website http://www.v-und-s.de/. Sie zeigt sich seit diesem Jahr in einem neuen Design. Unser Fazit Wie Thomas Edison Ideen zum Erfolg führte und welcher Systematik er sich bediente, dem nimmt sich diese Lektüre an. In der Ideenentwicklung spricht man vom Edison-Prinzip. Im gleichnamigen Buch soll der Leser lernen, wie einfach dieses Prinzip anzuwenden ist und wie er dieses Wissen im Alltag anwenden kann. Aufgeteilt ist das Buch in drei Teile: Die Einleitung, die Erklärung zum Edison-Prinzip (Teil 1) und die sieben Gesetze der Kreativität (Teil 2). Die Inhalte aus den 201 Seiten hätten auch gut in einem 10-seitigen Paper Platz gefunden. Der Autor wiederholt sich auffallend oft und die Inhalte sind in meinen Augen nicht trennscharf aufbereitet. Meyer spricht beim Edison-Prinzip von einer wirklichen einfachen Methode, mit der jeder Ideen zum Erfolg führen kann. Das theoretische Wissen mag eine wichtige Komponente bei der Ideenfindung sein, dennoch ist Leidenschaft die Grundvoraussetzung. Der Autor bringt sehr viele Geschichten an, die das Buch zwar leicht lesbar, aber leider nicht besser werden lassen. Für alle, die sich bereits mit Problemlösung und Ideenfindung befassen, wird das Buch nicht viel Neues bringen. Für alle anderen ist es eine angemessene Basis-Literatur. Zum Weiterlesen klicken Sie auf diesen Link: http://www.v-und-s.de/de/das-edison-prinzip